Teller oder Tank? KlimaDiesel90 aus Abfallstoffen mit bis zu 90 Prozent CO2-Reduktion als Antwort

Die aktuellen Proteste der Landwirte beleben die Teller-oder-Tank-Debatte um Biokraftstoffe. HVO wie KlimaDiesel90 bietet eine nachhaltige Alternative mit bis zu 90 Prozent weniger CO2-Neuemissionen im Vergleich zu fossilem Diesel. Im Gegensatz zu Biodiesel nutzt HVO biologische Rest- und Abfallstoffe, sodass für die Herstellung des synthetischen Kraftstoffs keine landwirtschaftlichen Flächen genutzt werden müssen.

Mit HVO-Diesel CO2-Neuemissionen in der Schifffahrt sparen

Am 22. November 2023 hat die Bundesregierung dem freien Verkauf von HVO100-Produkten wie KlimaDiesel90 an öffentlichen Tankstellen zugestimmt. Der Dieselkraftstoff hat nicht nur im Automobilverkehr eine schnelle positive Hebelwirkung für das Klima. Auch der Einsatz in Booten ist in vielen Fällen ohne technische Anpassungen möglich und damit eine sehr effiziente Möglichkeit, die CO2-Neuemissionen in der Schifffahrt schon heute deutlich zu senken. 

Stellungnahme zur Nominierung für den Goldenen Geier 2023

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) vergibt seit 2019 jährlich den Goldenen Geier. Die Abstimmung erfolgt online durch Verbraucherinnen und Verbraucher. Die DUH will mit dem Preis auf Unternehmen aufmerksam machen, die zwar Klima-, Umwelt- oder Naturschutz versprechen, aber aus Sicht der Organisation nachweisbar der Umwelt schaden. Im Nachfolgenden geben wir den genauen Wortlaut des Vorwurfs gegenüber der Klima Kraftstoffe GmbH wieder. Im Anschluss nehmen wir zu den einzelnen Kritikpunkten Stellung.