Nachhaltiger in die Zukunft

KlimaDiesel90

  • Biobasierter, synthetischer Kraftstoff, frei von Erdöl!

  • Ohne Umrüstung sofort für alle Dieselmotoren mit Herstellerfreigabe nutzbar!

  • Bis zu 90 % CO2-Einsparung gegenüber klassischem fossilem Dieselkraftstoff!

KlimaDiesel90

Unser KlimaDiesel90 besteht zu 100 % aus biobasiertem, synthetischen Kraftstoff (XTL) HVO (Hydrotreadet Vegetable Oils). Dieser wird hergestellt aus Abfallstoffen, wie z. B. benutztem Pflanzenfett. Die 90 steht für eine bis zu 90% CO2-Reduzierung gegenüber dem klassischen fossilen Diesel. Der KlimaDiesel90 erfüllt die Anforderungen der Norm DIN EN 15940 und kann somit in allen Dieselfahrzeugen mit Herstellerfreigabe genutzt werden – und das ohne Umrüstung!

Für den freien Verkauf an Tankstellen ist er aktuell gesetzlich noch nicht zugelassen. Seine ökologischen Vorteile machen ihn jedoch insbesondere für Unternehmen mit Fuhrparks zu einer attraktiven Alternative für umweltbewusstes Fahren, ohne die gesamte Flotte austauschen zu müssen. Diese exklusiven Nutzerkreise dürfen bereits jetzt den Diesel der Zukunft tanken! Sprechen Sie uns gerne an und lassen Sie sich über die Möglichkeiten für Ihr Unternehmen beraten.

3 Argumente für KlimaDiesel90

KlimaDiesel90 ist nachhaltig!

Durch den Einsatz von nachhaltigen und erneuerbaren Rohstoffen wird eine CO2-Reduzierung bis zu 90 % gegenüber herkömmlichem fossilen Dieselkraftstoff erzielt.

Keine Umrüstung nötig!

Dieselmotoren mit Herstellerfreigabe können sofort und ohne Umrüstung mit KlimaDiesel90 betankt werden.

Tankanlagen nutzbar!

Durch bestehende Versorgungsnetze muss keine neue Logistik aufgebaut werden und auch die Tankanlagen Ihres Fuhrparks sind ohne Umrüstung nutzbar!

KlimaKraftStoffe_Icon

Herstellerfreigaben: diese Motoren fahren bereits auf KlimaDiesel90 ab

Immer mehr Fahrzeughersteller reagieren mit einer entsprechenden Freigabe für KlimaDiesel (HVO).
Nachfolgend eine Liste der zur Zeit vom Hersteller freigegebenen Fahrzeugtypen.

Hinweise darauf, ob Sie KlimaDiesel tanken dürfen, finden Sie auch direkt in Ihrem Tankdeckel. Ist dort „XTL“ angegeben, können Sie KlimaDiesel bedenkenlos tanken.

– Alle Angaben stammen aus öffentlich zugänglichen Quellen und gelten ohne Gewähr –

PKW

HerstellerFahrzeugMotorLeistungBaujahrAbgasnormDownload
AudiA4, A5, A6, A7, A8, Q7, Q8V6 Dieselbis 210 kW (286 PS)02.2022 Audi MediaInfo
AudiQ5V6 Dieselbis 210 kW (286 PS)03.2022 Audi MediaInfo
AudiA6 AllroadV6 Dieselbis 180 kW (245 PS)3. Quartal 2022 Audi MediaInfo
AudiA3, Q2, Q34 Zylinder DieselAlle06.2021 Audi MediaInfo
AudiA5, A6, A7, Q54 Zylinder DieselAlle3. Quartal 2021 Audi MediaInfo
BMWAlleB-ReiheAlle09.2019 BMW Kundenbetreuung
CitroënBerlingo  unbekannt Betriebsanleitung
CitroënBerlingo Van  unbekannt Betriebsanleitung
CitroënC3  unbekannt Betriebsanleitung
CitroënC3 Aircross  unbekannt Betriebsanleitung
CitroënC4  unbekannt Betriebsanleitung
CitroënC4 Cactus  unbekannt Betriebsanleitung
CitroënC4 Spacetourer  unbekannt Betriebsanleitung
CitroënC5 Aircross  unbekannt Betriebsanleitung
CitroënC-Elysée  unbekannt Betriebsanleitung
DaimlerV-ReiheM72 03.2022 Daimler Kundenbetreuung
DSDS 3, DS 3 Crossback  ab 2016 Betriebsanleitung
DSDS 4  ab 10.2016 Betriebsanleitung
DSDS 5, DS 5 Hybrid4  ab 2015 Betriebsanleitung
DSDS 7 Crossback  ab 2018 Betriebsanleitung
FordTourneo & Transit Custom  ab 2019 Auszug Betriebsanleitung Tourneo Custom
Betriebsanleitung Transit Custom
OpelAstra  2022 Betriebsanleitung
OpelCombo  2019 Betriebsanleitung
OpelCorsa  2020 Betriebsanleitung
OpelCrossland  2019 Betriebsanleitung
OpelCrossland X  2018 Betriebsanleitung
OpelGrandland X  2019 Betriebsanleitung
OpelMokka  2021 Betriebsanleitung
OpelMovano  2020 Betriebsanleitung
OpelVivaro  2021 Betriebsanleitung
OpelZafira life  2021 Betriebsanleitung
Peugeot208 II  2019 Betriebsanleitung
Peugeot2008 II  2019 Betriebsanleitung
Peugeot308 III (auch SW)  2021 Betriebsanleitung
Peugeot508 II (auch SW)  2018 Betriebsanleitung
Peugeot3008 II  2016 Betriebsanleitung
Peugeot5008 II  2017 Betriebsanleitung
PeugeotRifter  2018 Betriebsanleitung
PeugeotTraveller  2016 Betriebsanleitung
RenaultMegane  2021 Betriebsanleitung
RenaultTrafic  2021 Auszug Betriebsanleitung
RenaultCapture  2021 Auszug Betriebsanleitung
RenaultEspace  2021 Auszug Betriebsanleitung
RenaultKadjar  2021 Auszug Betriebsanleitung
RenaultMaster  2021 Auszug Betriebsanleitung
RenaultTalisman  2021 Betriebsanleitung
SEATIbiziaFreigabe gem. Innenseite Tankdeckel   Betriebsanleitung
SEATLeonFreigabe gem. Innenseite Tankdeckel   Betriebsanleitung
SEATAronaFreigabe gem. Innenseite Tankdeckel   Betriebsanleitung
SEATAtecaFreigabe gem. Innenseite Tankdeckel   Betriebsanleitung
SEATAlhambraFreigabe gem. Innenseite Tankdeckel   Betriebsanleitung
SEATTarracoFreigabe gem. Innenseite Tankdeckel   Betriebsanleitung
ŠKODAAlleEA288evo, Freigabe gem. Innenseite Tankdeckel  Euro 6APŠKODA Kundenbetreuung
ToyotaHilux  08.2022 Betriebsanleitung
ToyotaLand Cruiser  08.2022 Betriebsanleitung
ToyotaProace  2016 Betriebsanleitung
Volvo CarsS90  2020 Betriebsanleitung
Volvo CarsV60  2020 Betriebsanleitung
Volvo CarsV60 CrossCountry  2020 Betriebsanleitung
Volvo CarsV90  2020 Betriebsanleitung
Volvo CarsV90 CrossCountry  2020 Betriebsanleitung
Volvo CarsXC40  2020 Betriebsanleitung
Volvo CarsXC60  2020 Betriebsanleitung
Volvo CarsXC90  2020 Betriebsanleitung
VolkswagenAlle4 Zylinder TDI ab 06.2021 Medieninformation
VW Kundenbetreuung

Nutzfahrzeuge

HerstellerFahrzeugMotorLeistungBaujahrAbgasnormDownload
CitroënJumper  unbekannt Betriebsanleitung
CitroënJumpy  unbekannt Betriebsanleitung
DAF mx-11  Euro 5/6Freigabeinformation
Coach & Bus engine
Daimler TruckTrucksOM470, OM471, OM934, OM936 2016 Presse-Information
Presse-Information
Daimler TruckEEV457.9, 541.9, 542.9, 900.9, 904.9, 906.9, 924.9, 926.9  Euro 2 – 5Daimler Kundenbetreuung
Daimler TruckTyp 963, 964, 969470.9, 471.9, 473.9, 936.9   Daimler Kundenbetreuung
Daimler TruckTyp 967934.9, 936.9   Daimler Kundenbetreuung
Daimler TruckTyp 956936.9   Daimler Kundenbetreuung
FordTourneo & Transit Connect  ab 2022 Betriebsanleitung Tourneo Connect
Betriebsanleitung Transit Connect
FordTransit  ab 2019 Betriebsanleitung
IVECOS-WayCursor l 1, Cursor l 3   Freigabeinformation
IVECOX-WayCursor l 1, Cursor l 3   Freigabeinformation
IVECOT-WayC l 3   Freigabeinformation
MAN Truck & BusalleD20/D26  Euro 2 – 5Freigabeinformation
MAN Truck & BusalleD08 ohne AGR, mit SCR gem. Euro 4 & 5   Freigabeinformation
MAN Truck & Bus    Euro 6Freigabeinformation
Kraftstoffe für Euro 6 Motoren
PeugeotExpert III  2016 Betriebsanleitung
Renault TrucksTraficFreigabe gem. Innenseite Tankdeckel 05.2022 Freigabeinformation
Renault TrucksMasterFreigabe gem. Innenseite Tankdeckel 05.2022 Freigabeinformation
Renault TrucksT, T High, C, K, DNur auf Anfrage bei Renault   Freigabeinformation
Scania Nicht: DC07 101  ab Euro 3Presse-Information
Handbuch
Volvo TrucksAlle   ab Euro 5Presse Information
VolkswagenAlle4 Zylinder TDI ab 06.2021 Medieninformation
VW Kundenbetreuung

Sonstige

HerstellerTypFahrzeugMotorBaujahrAbgasnormDownload
CATStromgeneratorenAlle   Freigabeinformation
CATBaumaschinenAlle   Caterpillar Machine Fluids Recommendations
John DeereLandmaschinen 6081AFM75  John Deere Kundenbetreuung
DeutzSonstige 912/913/914/914M
2011
1012/2012/1013/1013M/2013
1015/1015M/2015/2015M
TCD 2012 2V/4V
TCD 2013 2V/4V
 Motoren ohne AbgasnachbehandlungPressemitteilung
Technisches Rundschreiben
Technisches Rundschreiben (Dieselmotoren)
DeutzSonstige D 2.9/TD 2.9/TCD 2.9
TD 3.6/TCD 3.6
TCD 4.1/TCD 6.1/TCD 7.8
TTCD 6.1/TTCD 7.8
TCD 12.0/TCD 16.0
 Motoren mit Abgasnachbehandlung (DOC / DPF / SCR) der Abgasstufen EU III B / EU IV bzw. Tier 4i / Tier 4Pressemitteilung
Technisches Rundschreiben
Technisches Rundschreiben (Dieselmotoren)
DeutzSonstige TCD 2013 4V Abgasstufe EURO IV und VPressemitteilung
Technisches Rundschreiben
Technisches Rundschreiben (Dieselmotoren)
KomatsuBaumaschinenPC17R-5, PC20R-5   Informationen
KomatsuBaumaschinenPC138US-11, PC210LC-11, PC240LC/NLC-11, PC360LC-11   Informationen
LiebherrBaumaschinenallebis 560 kW  Pressemitteilung
ScaniaSchiffe Nicht: DC07 101 ab Euro 3Presse-Information
Handbuch

Fragen und Antworten

KlimaDiesel90 ist ein innovativer und hochreiner Biokraftstoff, frei von Erdöl. Er erfüllt alle Anforderungen der Kraftstoffnorm DIN EN 15940 für paraffinische Dieselkraftstoffe und besteht zu 100 % aus erneuerbaren und nachhaltigen Rohstoffen. Die 90 steht dabei für 90 % CO2-Einsparungen gegenüber dem herkömmlichen fossilen Dieselkraftstoff. Er kann für alle Dieselfahrzeuge ohne Umrüstung genutzt werden, wobei der Hersteller eine entsprechende Freigabe für die DIN EN 15940 erteilt haben muss. Eine entsprechende Aufstellung finden Sie hier.

HVO steht für “Hydrotreated Vegetable Oils”. Übersetzt bedeutet das „hydrierte Pflanzenöle“. HVO ist ein sauberer, hochwertiger, biobasierter und synthetischer Kraftstoff (XTL). Er wird aus erneuerbaren und nachhaltigen Quellen, wie z. B. Pflanzenölen, pflanzlichen und tierischen Fetten oder wieder verwertbaren Abfallstoffen, wie Speiseölen und Fettresten, hergestellt. Damit ist er eine nachhaltige und umweltbewusste Alternative zum rein fossilen Dieselkraftstoff.

Fahrzeuge, die mit KlimaDiesel90 fahren, stoßen bis zu 90 % weniger CO2 und dabei deutlich weniger Feinstaub, Stickoxide und Kohlenstoffdioxid aus. KlimaDiesel90 ist zu 100 % geruchsneutral und fossilfrei. Seine ökologischen Vorteile machen den KlimaDiesel zu einer attraktiven Alternative für umweltbewusstes Fahren. Mit jedem getankten Liter schützen Sie so unser Klima und die Natur.

Technisch gesehen sind alle Dieselfahrzeuge (Baumaschinen, Dieselaggregate, Gabelstapler, Kräne, Bagger und Raupen, LKW und PKW, Schiffe und Boote, Forst- und landwirtschaftliche Maschinen) für KlimaDiesel90 geeignet.

Immer mehr Fahrzeughersteller geben KlimaDiesel90 (HVO 100 %) für ihre Fahrzeuge frei. Eine aktuelle Aufstellung finden Sie hier.

Nein, da KlimaDiesel sauberer verbrennt als herkömmlicher fossiler Dieselkraftstoff. Er hat eine sehr hohe und reine Qualität und schadet weder Motor, Filtern noch anderen Bauteilen. Studien haben ergeben, dass sich Wartungsintervalle nicht verändern und es zu keinen schädlichen Ablagerungen kommt. In anderen europäischen Ländern wie zum Beispiel Schweden und Italien kann HVO100 bereits seit vielen Jahren getankt werden.

Die Fahrleistung ist identisch, zu herkömmlichem fossilen Dieselkraftstoff. Es gibt keinen Leistungsverzicht.

Ja, da die Eigenschaften beider Kraftstoffe in technischer Hinsicht beinahe identisch sind, ist KlimaDiesel jederzeit mit herkömmlichem Diesel mischbar.

KlimaDiesel hat die gleichen Kälteeigenschaften wie herkömmlicher fossiler Dieselkraftstoff.

Zurzeit ist KlimaDiesel90 noch ca. 18 Cent teurer als herkömmlicher fossiler Dieselkraftstoff. Das liegt vor allem an der noch geringen Verbreitung in Deutschland und den noch hohen Herstellungskosten.

KlimaDiesel90 kann Unternehmern jedoch einen finanziellen Vorteil bieten. Sie müssen nicht in neue Fahrzeuge investieren, wenn Sie für einen Auftraggeber sauber fahren müssen. Außerdem setzen Sie mit ihrem Unternehmen ein Zeichen für mehr Klimaschutz.

Nein, KlimaDiesel wird ausschließlich aus biologischen Abfällen hergestellt und kollidiert daher nicht mit Nahrungsmittelanbau und Lebensmittelknappheit. KlimaDiesel ist somit eine echte umweltbewusste Alternative zu fossilen Kraftstoffen.

Wir arbeiten mit unseren Partnern daran, dass Sie an vielen Tankstellen KlimaDiesel tanken können. Den aktuellen Stand finden Sie hier. Im Laufe des Jahres 2023 werden über 10 Tankstellen in Deutschland hinzukommen.

KlimaDiesel90 darf, im Gegensatz zu KlimaDiesel25 (Verkauf an öffentlichen Tankstellen erlaubt), aktuell nur an einen geschlossenen Kundekreis abgegeben werden. Wir werden hierzu ein entsprechendes System anbieten – sprechen Sie uns gern unter 04251/812-0 oder info@klima-kraftstoffe.de an.

Schützt Ihr Fuhrpark bald das Klima? Wir beraten Sie gerne!

Füllen Sie einfach das Formular aus oder rufen Sie uns gerne an.
04251-812-0